Quarzsande

Quarzsande sind Sande mit einem besonders hohen Gehalt an SiO2. Unser Quarzsand zeichnet sich in naturfeuchtem Zustand durch eine beige-graue bis weiße Farbe aus. Er besteht hauptsächlich aus kantengerundeten Quarzkörnern. Die Witterungsbeständigkeit und auch die Abriebfestigkeit werden vor allem durch den im Quarz enthaltenen Kalk-Anteil beeinflusst.

Spiel- und Sportplatzsande nach DIN 18035

Unsere Quarzsande werden mehrfach gewaschen und hydroklassiert, sind ph-neutral, kalkarm und frei von Huminstoffen, löslichen Salzen und frei von sonstigen Verunreinigungen. Das ergibt optimale Voraussetzungen für den Einsatzbereich für Spiel- und Sportplätze.

Unsere Empfehlung:

  • Neubau, Besandung: Quarzsand hydroklassiert 0,063 - 2,0mm
  • Regeneration: Quarzsand hydroklassiert 0,2 - 2,0mm
  • natürliche Regenwurmabwehr Quarzsand hydroklassiert 0,8 - 2,0mm

Golfplatz

Für die Qualität sowie Funktionsbeständigkeit des Golfplatzes, ist der Einsatz von Quarzsand unerlässlich. Speziell für diesen Bereich produzieren wir sehr helle Bunkersande, die bei Optik wie auch bei der Entwässerung und Begehbarkeit optimale Platzverhältnisse schaffen. Die naturbedingte Kornform unseres Quarzsandes bewirkt in den Grünflächen eine optimale Bodendurchlüftung sowie Scherfestigkeit im Spielbetrieb.

Unsere Empfehlung

  • Neubau, Besandung: Quarzsand hydroklassiert 0,063 - 2,0mm
  • Neubau, Besandung und Bunkersand: Quarzsand hydroklassiert 0,2 - 2,0mm
  • Besandung und Bunkersand: Quarzsand hydroklassiert 0,2 - 0,8mm
  • Neubau, Besandung, Bunkersand und Befüllung von Schlitzdrainagen: Quarzsand hydroklassiert 0,8 - 2,0mm

Quarzsand hydroklassiert 0,8 - 2,0mm:

Beachvolleyball

Der Spaß und Erfolg einer Beachvolleyball-Anlage steht und fällt mit dem eingebauten Sand. Um Verfestigungen des Sandbelages zu verhindern und parallel die Wasserdurchlässigkeit sowie Staubfreiheit zu gewährleisten, ist es zwingend erforderlich die Feinstteile im Sand zu entfernen. Um Verletzungen, wie Schürfwunden zu vermeiden und ein angenehmes Spielgefühl zu vermitteln, müssen sämtliche Grobkornanteile aus einer normalen Sieblinie eines 0-2 mm Sandes abgetrennt werden.

Diese positiven Eigenschaften eines Beachvolleyballfeldes auf Dauer sicher zu stellen, erfordert einen hochwertigen hydroklassierten Quarzsand.

Unser „Quarzsand 0,2-0,8 mm hydroklassiert, Beachvolleyballsand" wurde mit dem Prüfzeichen „Outdoor DVV Beach 2" vom "Deutschen Beachvolleyballverband" zertifiziert!

 


Unsere Empfehlung

  • Quarzsand hydroklassiert 0,2 - 0,8mm

Quarzsand hydroklassiert 0,2 - 0,8mm: